Makelos, differenziert und rein

10.07.2016

Makellos, differenziert und rein

Vokalensemble alto e basso in der Böckinger Stadtkirche

Von Ulrich Enzel

HEILBRONN Eine erfreulich große Hörerschar hat sich zu sommerlicher Abendmusik in die Kühle der Pankratiuskirche eingefunden. Unter dem Motto „Jene Zeit“ bieten zwölf Frauen- und acht Männerstimmen neun wohltönende Kompositionen von der Renaissance bis zur Jetztzeit. Dicht und fein gewobene Klangteppiche, harmonische Geschmeidigkeit, ausgewogene Homophonie mit schlüssig abgestufter Dynamik sind die Basis für ein begeisterndes, vielfältiges, das alles Extreme vermeidet.

Quelle: www.stimme.de „Makelos, differenziert und rein“ weiterlesen

Klangsinnliche Korrespondenzen

25.04.2016

Klangsinnliche Korrespondenzen

alto e basso präsentiert gemeinsam mit Carl von Houwald „Instants limites“ als Deutschlandpremiere in der Ritterstiftskirche

Von Leonore Welzin

BAD WIMPFEN Was für ein Privileg die deutsche Premiere der „Instants limites“ aufführen zu dürfen! Zumal als Vokalensemble, das, wie alto e basso, erst vier Jahre existiert, fast ausschließlich aus Amateuren besteht und nicht auf eine spezielle Epoche oder Stilistik fixiert ist, sondern mit jedem Programm einen dramaturgischen Bogen spannt.

Quelle: www.stimme.de „Klangsinnliche Korrespondenzen“ weiterlesen

Belcanto aus dem Paradiesgärtlein

22.11.2015

Belcanto aus dem Paradiesgärtlein

Beilstein  Ensemble alto e basso verzaubert in der St.-Anna-Kirche in Beilstein mit großartigem Schöngesang

Von Monika Köhler

Es sind die seltenen Momente, in denen wir durchlässig werden, nach innen horchen und die Sinne sprechen lassen. Die Musik hilft uns dabei, zumal, wenn sie mit derartig anmutigem Belcanto vorgetragen wird wie vom Vokalensemble alto e basso.

Quelle: www.stimme.de/3513082 „Belcanto aus dem Paradiesgärtlein“ weiterlesen

Trois Epis

15.05.2015

Trois Épis (Elsass)

Himmlische Stimmen a cappella

Das aus Heilbronn am Neckar stammende Ensemble besteht, wie sein Name anzeigt, aus Bässen und Sopranen, aber auch aus Tenören und Altistinnen. Heute Abend ist es zusammengesetzt aus fünf Männer- und zehn Frauenstimmen, die die Akustik der Erscheinungskirche mit einem Programm geistlicher a cappella Musik hervorheben.

DERNIÉRES NOUVELLES D’ALSACE „Trois Epis“ weiterlesen